Pyrolyse: Pflanzenkohle aus Gartenabfällen

Stellen Sie sich vor, Ihr Grill benötigt keine teure Kohle, sondern erzeugt sie mittels Pyrolyse aus trockenem Astschnitt aus dem eigenen Garten. Dabei entsteht ein rauchfreies Feuer. Mit Pflanzenkohle­-Beigabe im Kompost wird die Erde fruchtbarer und speichert mehr Wasser und Nährstoffe. Angenehmer Nebeneffekt: Der Kompost riecht nicht mehr und der Ertrag im Garten steigt. Ein spannender Abend, an welchem Sie erfahren, wie Pflanzen­kohle hergestellt und genutzt wird – mit Kurzbesichtigung des Ökozentrums.

 

Zeit
Montag, 18 bis 20 Uhr
Ort
Langenbruck BL, Ökozentrum Schwengiweg 12
Anfahrt
Liestal ab: 17.05, Oensingen ab: 17.18, Langenbruck an: 17.42, danach kurze Fussstrecke
Referent      
Martin Schmid, dipl. Ing. HTL
Kosten           
Mitglieder Fr. 20.-, Nichtmitglieder Fr. 35.-
Anmeldung    
bis 15. Oktober an: nordwestschweiz@hausverein.ch, Tel. 061 271 31 06

 
Veranstaltungsdatum 29.10.2018
Anmeldefrist 15.10.2018
Kursort Schwengiweg 12, 4438 Langenbruck

 

< zurück


Hausverein Schweiz    |    Zentralsekretariat    |    Bollwerk 35    |    Postfach 2464    |    3001 Bern    |    031 311 50 55    |    [javascript protected email address]    |    >  zu den Sektionen

Der Hausverein Schweiz ist der Verband für umweltbewusste und faire Haus- und Wohn-Eigentümerinnen und -Eigentümer.
Er setzt sich für haushälterischen Umgang mit dem Boden, klimafreundliches Bauen, gesundes Wohnen und faire Miet- und Nachbarschaftsverhältnisse ein.