Rahmenbedingungen

Das Reglement


In diesem Reglement – auch Nutzungs- und Verwaltungsordnung genannt – sind die detaillierten Aufzählungen von Rechten und Pflichten des einzelnen Eigentümers festgehalten. Es regelt z.B. die Stimmrechte, die Kostenverteilung, die Versammlung, die Hausordnung etc. Für solche Reglemente gibt es viele bereits bestehende Muster, aus denen ein grosser Teil übernommen werden kann. Es empfiehlt sich jedoch, ein solches Reglement sehr sorgfältig auszuarbeiten und den individuellen Bedürfnissen der eigenen Gemeinschaft anzupassen.

Die Erstellung eines Reglementes ist rechtlich nicht zwingend vorgeschrieben, es empfiehlt sich jedoch aus vielen Gründen. Meist sind diese Reglemente bereits bei Beginn der Gemeinschaft vorhanden. Der einzelne Eigentümer kann jedoch zu jeder Zeit verlangen, dass ein solches Reglement erstellt und im Grundbuch angemerkt wird. Reglemente werden durch die Versammlung der Stockwerkeigentümer beschlossen. Das Reglement tritt in Kraft, wenn die Mehrheit der Eigentümer, welche gleichzeitig die Mehrheit der Wertquoten (Anteile) vertritt, dafür stimmt. Es genügt also nicht, wenn 6 von 10 Eigentümern dafür sind, diese 6 aber mit ihrem Wohnanteil lediglich 40 % des Gesamten vertreten!

Insbesondere ist wichtig, wie über welche Tätigkeiten abgestimmt werden soll. Es betrifft dies die normalen Verwaltungshandlungen und vor allem die baulichen Massnahmen. Die Grundlagen hierzu sind im ZGB im Miteigentum geregelt. Sie können in einem eigenen Reglement anders vereinbart werden, dürfen jedoch nie schlechter als im Gesetz dargestellt werden. Spätere Änderungen dieser Stimmrechte bedürfen der Einstimmigkeit der Gemeinschaft.

Im Weiteren wird empfohlen, ein solches Reglement im Grundbuch anmerken zu lassen. Dies bewirkt, dass jeder später hinzukommende Eigentümer noch vor dem Kauf mit diesem Reglement bekannt gemacht wird. Selbstverständlich muss ein neuer Eigentümer auch dann das bestehende Reglement anerkennen, wenn dieses nicht angemerkt war. Er kann sich also nicht darauf berufen, das Reglement und somit gewisse Grundlagen nicht gekannt zu haben.

Im Hausverein-Shop kann ein Muster-Reglement als Word-Vorlage bestellt werden.

Hausverein Schweiz    |    Zentralsekretariat    |    Bollwerk 35    |    Postfach 2464    |    3001 Bern    |    031 311 50 55    |    [javascript protected email address]    |    >  zu den Sektionen