Schliessen

Hausverein Schweiz
Zentralsekretariat
Bollwerk 35
Postfach 2464
3001 Bern
031 311 50 55
hc.ni1553623912erevs1553623912uah@t1553623912katno1553623912k1553623912

© 2019 Hausverein Schweiz

Impressum & Nutzungshinweise

Hausverein Schweiz Logo 30 Jahre

Die Raum­pla­nungs­kom­mis­si­on Urek des Stän­de­rats lehnt die Zer­sie­de­lungs­in­itia­ti­ve ab. Der Hausverein Schweiz bedau­ert dies. Die Hoff­nung besteht, dass die klei­ne Kam­mer den kurz­sich­ti­gen Vor­ent­scheid ihrer Kom­mis­si­on kor­ri­giert und die Zer­sie­de­lungs­in­itia­ti­ve gut­heisst.

«Wir brau­chen drin­gend eine zukunfts­taug­li­che Boden­po­li­tik», stellt Hausvereins-Geschäfts­lei­ter Jürg Witt­wer fest. «Nach wie vor wird zu wenig sorg­sam mit der kost­ba­ren Res­sour­ce Boden umge­gan­gen – wei­ter­hin wird zu viel Kul­tur­land dem Pro­fit­den­ken geop­fert.» Die Zer­sie­de­lungs­in­itia­ti­ve sei ein pro­ba­tes Mit­tel, die­ser Ent­wick­lung ent­ge­gen­zu­wir­ken. «Unser Boden ist beschränkt; und wir ste­hen gegen­über den nächs­ten Genera­tio­nen in der Pflicht, sorg­sam damit umzu­ge­hen.»

Das Raum­pla­nungs­ge­setz, das die Urek als geeig­ne­tes Instru­ment zu ver­kau­fen sucht, ver­hin­dert ins­be­son­de­re das Bau­en aus­ser­halb der Bau­zo­nen nicht. Es ist vol­ler Schlupf­lö­cher und Aus­nah­men und hat zu Beton-Wild­wuchs geführt. Die Initia­ti­ve indes for­dert, dass die Flä­che der Bau­zo­nen in der Schweiz nicht mehr wei­ter zunimmt. Neue Bau­zo­nen sol­len dem­nach nur ent­ste­hen, wenn die ent­spre­chen­de Flä­che anders­wo aus­ge­zont wird. Der Hausverein Schweiz hat die Zer­sie­de­lungs­in­itia­ti­ve bereits bei der Unter­schrif­ten­samm­lung unter­stützt.



Werbung