Hausverein Schweiz feiert 30jähriges Jubiläum und definiert sich neu | Casafair

Schliessen

Casafair
Bollwerk 35
Postfach 2464
3001 Bern
031 311 50 55
hc.ri1560844195afasa1560844195c@tka1560844195tnok1560844195

© 2019 Casafair

Impressum & Nutzungshinweise

Casafair Logo

Die Dele­gier­ten des Hausvereins Schweiz haben sich im Stifts­be­zirk St. Gal­len zu ihrer ordent­li­chen Jah­res­ver­samm­lung getrof­fen. Die Dele­gier­ten­ver­samm­lung war sowohl von einer Retro­spek­ti­ve wie von einer ambi­tio­nier­ten Zukunfts- und Wachs­tums­stra­te­gie geprägt.

Delegiertenversammlung 2018

Zu Beginn der DV hat der Hausverein Rück­schau gehal­ten auf des­sen 30jähriges Bestehen. Im Früh­ling 1988 wur­de der Ver­band für fai­re und umwelt­be­wuss­te Wohn­ei­gen­tü­me­rIn­nen im ber­ni­schen Fries­wil gegrün­det. Seit­her ist der Hausverein auf 13‘500 Mit­glie­der ange­wach­sen, wel­che in acht Sek­tio­nen in der gan­zen Schweiz orga­ni­siert sind.

Neben wei­te­ren sta­tu­ta­ri­schen Geschäf­ten haben die Dele­gier­ten in einem Schwer­punkt ein umfas­sen­des Zukunfts­pro­jekt dis­ku­tiert, wel­ches von der Ver­bands­spit­ze in die Wege gelei­tet wur­de. Damit ver­folgt der Hausverein Schweiz ambi­tio­nier­te Zie­le: der Ver­band soll kräf­tig wach­sen, an poli­ti­schem Ein­fluss zule­gen und das Dienst­leis­tungs­an­ge­bot aus­ge­baut wer­den.

25‘000 Mit­glie­der bis 2025

Das Ziel die­ser Wachs­tums­stra­te­gie 2025 ist, bin­nen sie­ben Jah­ren 25‘000 Mit­glie­der im Ver­band zu ver­ei­nen. «Dies ist zwei­fels­oh­ne ein hoch gesteck­tes Ziel», meint Hausvereins-Prä­si­den­tin Clau­dia Friedl, jedoch sei der Hausverein als fai­re und umwelt­be­wuss­te Alter­na­ti­ve zum rechts­bür­ger­li­chen Haus­ei­gen­tü­mer­ver­band heu­te vie­len poten­ti­el­len Mit­glie­dern noch zu wenig bekannt. «Die­sen Miss­stand wol­len wir mit einem Strauss von Mass­nah­men behe­ben. So wol­len wir künf­tig ins­be­son­de­re unse­re Posi­tio­nen schär­fen und stär­ker in die Medien tra­gen. Fer­ner möch­ten wir aus­lo­ten, wel­che Part­ner­schaf­ten mit befreun­de­ten Ver­bän­den sinn­voll sind.» Als eine der wei­te­ren Mass­nah­men prüft der Hausverein der­zeit, ob der Ver­band künf­tig unter einem neu­en Namen auf­tre­ten soll.

Die Wachs­tums­stra­te­gie 2025 wur­de im Rah­men der Dele­gier­ten­ver­samm­lung in eine inter­ne Ver­nehm­las­sung geschickt. Die Dele­gier­ten und die Sek­tio­nen des Hausvereins Schweiz wer­den sich bis 23. Juli 2018 dazu äus­sern kön­nen; her­nach wird der Zen­tral­vor­stand eine fina­le Vor­la­ge aus­ar­bei­ten und im Novem­ber von der aus­ser­or­dent­li­chen Dele­gier­ten­ver­samm­lung abseg­nen las­sen.



Werbung