Schliessen

Hausverein Schweiz
Zentralsekretariat
Bollwerk 35
Postfach 2464
3001 Bern
031 311 50 55
hc.ni1553624852erevs1553624852uah@t1553624852katno1553624852k1553624852

© 2019 Hausverein Schweiz

Impressum & Nutzungshinweise

Hausverein Schweiz Logo 30 Jahre

Die Wert­quo­te spie­gelt den Anteil einer Wohn­ein­heit am Gesamt­wert des Gebäu­des wie­der. Sie hält auch den Umfang der Betei­li­gung des Stock­werk­ei­gen­tü­mers an den Rech­ten und Pflich­ten inner­halb der Gemein­schaft fest.

Der Wert­quo­te kommt eine gros­se Bedeu­tung zu. Nach die­ser Zif­fer wer­den gemein­schaft­li­che Kos­ten, etwa beim Unter­halt des Gebäu­des, auf­ge­teilt. Sie ist gleich­sam der Ver­teil­schlüs­sel. Die Sum­me der Wert­quo­ten ist mass­ge­bend, ob eine Gemein­schaft bei einer Ver­samm­lung beschluss­fä­hig ist. Wert­quo­ten wer­den zusam­men mit dem Begrün­dungs­akt erstellt. Sie wer­den nor­ma­ler­wei­se in Hun­derts­tel oder Tau­sends­tel Antei­len am Gesamt dar­ge­stellt. Nicht rele­vant ist die Wert­quo­te für die Fest­set­zung des Ver­kaufs­prei­ses eines Objek­tes, dies hängt eher mit Ange­bot und Nach­fra­ge zusam­men, mit Lage oder Aus­bau­stan­dard.

Werbung